Potential-Analyse KMU.Digital – So geht’s

Um den aktuellen Ist-Zustand im Bereich der Digitalisierung zu ermitteln, können KMUs eine geförderte Beratung im Bereich Geschäftsmodelle und Prozesse bei KMU.Digital beantragen. Die strukturierte Potential-Analyse liefert einen strukturierten Überblick über Chancen und Risiken der für das Unternehmen wichtigsten Trends. Daraus lassen sich gezielt weitere Maßnahmen ableiten und umsetzen. Die Förderung wird mit bis zu 80% (max. €400.-) bezuschusst. In einem weiteren Modul können mit zertifizierten Beratern Digitalisierungs-Strategien erarbeitet werden. Auch hier gibt es entsprechende Fördermittel von 50% (bis max. €1.000.-). Um gezielte Maßnahmen einleiten zu können, empfehlt es sich zunächst den aktuellen IST-Zustand zu ermitteln und darauf entsprechende Strategien und Maßnahmen zu definieren. Bei der Potential-Analyse werden die wichtigsten Trends, welche auf das Unternehmen anzuwenden ist, herangezogen und die Chancen und Risiken bewertet. Anhand des Soll-/Ist-Vergleiches können dann die entsprechenden Maßnahmen geplant und umgesetzt werden. So ist eine zielgerichtete Vorgehensweise bei Digitalisierungs-Projekten möglich.

Weitere Artikel

Allgemein

Qualifizierungsoffensive – Digitale Kompetenzen für KMUs

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort hat seit März 2021 eine Qualifizierungsoffensive mit 7,6 Mio. Euro für KMUs gestartet. Gefördert werden berufliche Weiterbildungen von Mitarbeiter*Innen,

Allgemein

Potential-Analyse KMU.Digital – So geht’s

Um den aktuellen Ist-Zustand im Bereich der Digitalisierung zu ermitteln, können KMUs eine geförderte Beratung im Bereich Geschäftsmodelle und Prozesse bei KMU.Digital beantragen. Die strukturierte

empower digital performance